Das Auktionshaus in Berlin Tempelhof

1161. Deutschland Deutsches Reich

Orden, Ehrenzeichen, Militaria, Zeitgeschichte,Deutschland Deutsches Reich Nachlaß eines Gefreiten der 3. Batterie des Reserve Feldart.-Regt. Nr. 32.  1915 schwer verwundet in Rente.  Div. Rentenbescheide; Führungszeugnis 1908-10; Feldgesangsbuch 1897; Quittungsbuch des Rentenempfängers; Soldbuch; Urkunde für die Friedrich-August-Medaille in Bronze (11. April 1916), dazu ein Ausweis für die Medaille; Urkunde über die Stiftung der Friedrich-August-Medaille; Besitz-Zeugnis für das Verwundetenabzeichen in schwarz, dazu ein Begleitschreiben. Urkunde für das Ehrenkreuz für Frontkämpfer.  Alle drei Auszeichnungen beigegeben. (Beim Verwundetenabzeichen fehlt der Gegenhaken.)

Nachlaß eines Gefreiten der 3. Batterie des Reserve Feldart.-Regt. Nr. 32. 1915 schwer verwundet in Rente. Div. Rentenbescheide; Führungszeugnis 1908-10; Feldgesangsbuch 1897; Quittungsbuch des Rentenempfängers; Soldbuch; Urkunde für die Friedrich-August-Medaille in Bronze (11. April 1916), dazu ein Ausweis für die Medaille; Urkunde über die Stiftung der Friedrich-August-Medaille; Besitz-Zeugnis für das Verwundetenabzeichen in schwarz, dazu ein Begleitschreiben. Urkunde für das Ehrenkreuz für Frontkämpfer. Alle drei Auszeichnungen beigegeben. (Beim Verwundetenabzeichen fehlt der Gegenhaken.)

Orden Ehrenzeichen Militaria Zeitgeschichte Deutschland
Katalogseite

  • Auktion: 165
  • Losnummer: 1161
  • Erhaltung:
  • Schätzpreis: 100,00 €
  • Zuschlag: 200 €